Brunch

Frühschoppen zum Weltfrauentag im „BRLO Brwhouse“

Blick in das Restaurant des BRLO Brwhouse.

Blick in das Restaurant des BRLO Brwhouse.

Foto: Brlo

Das „BRLO Brwhouse“ bietet zum Weltfrauentag einen besonderen Brunch an.

Der 8. März ist Weltfrauentag und in Berlin Feiertag. Zum besonderen Anlass bietet das „BRLO Brwhouse“ am U-Bahnhof Gleisdreieck einen Brunch, auch Frühschoppen genannt, der ganz im Zeichen der Frauen steht. Die bekommen das erste gezapfte Bier aufs Haus, dazu gibt es Gerichte aus der „Brwhouse“-Küche. Das Brunchmenü besteht aus „Very important Porridge“ (vegan, 9 Euro), „The Full English“ mit Nürnberger Würstchen, Portobello-Pilzen, Cassoulet, Blutwurst, Ei und Toast (10 Euro), „The sweet tooth“ mit Pancake, Heidelbeere, Butter, Ahornsirup und Vanillequark (8,50 Euro) und Something Special Smorrebrod (vegetarisch, 9 Euro). Für zehn Euro werden 30-minütige Brauerei-Touren geboten. Reservierung über www.brlo.de oder E-Mail an brwhouse@brlo.de

( BM )