Berlin

"Brasserie Colette Tim Raue" feiert Geburtstag

Bick in die Brasserie Colette

Bick in die Brasserie Colette

Foto: Nils Hasenau

Schon seit fünf Jahren gibt es die "Brasserie Colette Tim Raue" an den Standorten Berlin, München und Konstanz. Jetzt wird gefeiert.

Schon fünf Jahre ist es her, dass in Berlin, Konstanz und München eine "Brasserie Colette Tim Raue" öffnete. In Konstanz knallen deshalb am 1. Oktober die Korken. In Berlin liegt das Jubiläum schon etwas zurück, wegen Corona konnte aber nicht gefeiert werden. Das wollen die drei Brasserien jetzt nachholen und erklären den gesamten Monat Oktober zum Jubiläumsmonat.

Ab dem 1. Oktober gibt es für die Gäste ein spezielles Jubiläumsmenü mit den beliebtesten Gerichten der vergangenen fünf Jahre, darunter Avocado mit Mandelmilch und Zitrone, Garnele Marocain, Pulpo mit Kalbskopf und Topinambur sowie Boeuf Bourguignon und Crème Brûlée mit Callisoneis und Papaya. Das Menü kostet 69 Euro, Reservierungen auf der Website der "Brasserie Colette".

Tim Raue wird am 14. Oktober in Berlin mit von der Partie sein. Er bereitet das Jubiläumsmenü mit dem Küchenchef vor Ort zu und nimmt sich Zeit für Gespräche mit den Gästen. Das Menü wird an diesem Abend mit Weinbegleitung angeboten.

( BM )