Daniel Achilles wird kreativer Partner im "eins44"

Der ehemalige Zweisternekoch soll im "eins44" mit Küchenchef Tim Tanneberger neue Gerichte entwickeln.

Tim Tanneberger, Daniel Achilles und Jonathan Kartenberg (von links)

Tim Tanneberger, Daniel Achilles und Jonathan Kartenberg (von links)

Foto: Florian Kottlewski

Jonathan Kartenberg vom "eins44" in Neukölln holt sich prominente Unterstützung. Daniel Achilles wird mit der Wiedereröffnung nach dem Shutdowns kreativer Partner für die Küche.

Kartenberg, der auch das "Irma la Douce" in Schöneberg leitet, startet im "eins44" ein neues Konzept - weg von den Menüs hin zu Gerichte à la carte, täglich ab 17 Uhr. Achilles, der einstige Zweisternekoch im "reinstoff", soll gemeinsam mit "eins44"-Küchenchef Tim Tanneberg als freier Mitarbeiter neue Gerichte kreieren, um das kulinarische Konzept weiterzuentwickeln.

Der 27 Jahre alte Tanneberger bleibe Küchenchef, während der 44-jährige Achilles sic hganz frei auf neue Ideen konzentrieren könne. Kartenberg: „Ich möchte beiden Köchen eine gemeinsame Bühne bieten. Mit Daniel Achilles haben wir einen erfahrenen Partner gewonnen, der für höchste Qualität und eine kreative Küche steht. Mit ihm gemeinsam richten wir uns in den kommenden Monaten thematisch neu aus.“

Das "eins44" bietet künfitg sieben Tage die Woche seine "Produkt-fokussierten und saisonal-regionalen" Gerichte an. Die Weine dazu seien eine abwechslungsreiche Tour durch Deutschland.

Das "eins44" an der Elbestraße 28/29 in 12045 Berlin ist täglich ab 17 Uhr geöffnet.