Ritz-Carlton

Neues kulinarisches Duo im Ritz-Carlton

Christopher Kujanski übernimmt die Position des Chef de Cuisine im Restaurant POTS. Michél Engling wird Executive Chef.

Christopher Kujanski und Michél Engling.

Christopher Kujanski und Michél Engling.

Foto: Rith-Carlton Berlin

Berlin. Ab dem 1. März 2020 übernimmt Christopher Kujanski (31) die Position des Chef de Cuisine im Restaurant POTS. Kujanksi ist seit Eröffnung des POTS im Januar 2019 Teil des Küchenteams und war zuletzt als Sous Chef tätig. Ebenfalls neu ist Michél Engling (34), der in seiner Position als Executive Chef den gesamten Küchenbetrieb des Ritz-Carlton in Berlin einschließlich des POTS verantwortet. Patron des POTS bleibt weiterhin Spitzenkoch Dieter Müller.

„Wir sind sicher, dass Christopher Kujanski und Michél Engling eine ideale Ergänzung für unser bisheriges Team sein werden“, sagt Martin Lisson, Director Food & Beverages im Ritz-Carlton, über die neuen Chefköche. „Beide bringen viel nationale und internationale Erfahrung mit und werden neue kulinarische Akzente für unsere Gäste im POTS sowie beim Catering für Events und Konferenzen setzen.“

Kujanski kann auf namhafte Stationen zurückblicken, darunter das 3-Sterne-Restaurant Vendôme im Grandhotel Schloss Bensberg, das 2-Sterne-Restaurant FACIL im The Mandala Hotel sowie das mit einem Stern ausgezeichnete Restaurant Schwarzenstein. Darüber hinaus war er als Sous Chef im Restaurant Dieter Müller auf der MS Europa tätig. Kujanski stellt seine kulinarische Handschrift ab dem 3. März 2020 vor, wenn die neue Frühjahrskarte im POTS präsentiert wird. Er übernimmt die Position des Chef de Cuisine von Frederik Grieb, der sich eigenen Projekten in Berlin widmet.

Michél Engling bringt viel internationale Erfahrung sowie Kenntnisse des Berliner Marktes aus seinen bisherigen Stationen mit und wird im Ritz-Carlton ein Team aus rund 40 Köchen und Konditoren leiten. Er verantwortet den gesamten Küchenbetrieb des Fünf-Sterne-Superior Hotels, vom Restaurant POTS über das Food-Pairing in den Bars The Curtain Club und Fragrances, der The Lounge und der Inhouse-Pâtisserie bis hin zum In-Room Dining sowie internen und externen Caterings bei Events, Galas und Konferenzen. Vor seinem Wechsel an den Potsdamer Platz war er in gleicher Position für das Hilton Berlin tätig. Zu seinen weiteren Stationen zählen unter anderem das 25hours Hotel Bikini Berlin, das zur Gruppe Ritz-Carlton gehörende Hotel Arts in Barcelona sowie das The Ritz-Carlton, Wolfsburg.