Gastrotipp

Wo in Charlottenburg eine Liebesgeschichte nie endet

Das Café „A Never Ending Love Story“ ist gemütlich, aber nicht plüschig. Es verführt mit riesigem Rührei und selbst gemachter Marmelade

Beginn einer Liebesgeschichte: „Café A Never Ending Love Story“ an der Bleibtreustraße.

Beginn einer Liebesgeschichte: „Café A Never Ending Love Story“ an der Bleibtreustraße.

Foto: Carolin Brühl

Charlottenburg-Wilmersdorf. „A Never Ending Love Story“, eine niemals endende Liebesgeschichte, könnte es tatsächlich werden, wenn man einmal in dem kleinen Lokal an der Bleibtreustraße gespeist hat – zumindest wenn man einen Platz bekommt. Das kleine Café, eine Schwester des „What do you Fancy Love?“ von Giacomo Vogel an der Knesebeckstraße, öffnet morgens um 9.30 Uhr und füllt sich dann schnell. Ist man nicht unter den ersten, heißt es Geduld mitbringen.

Bis die Plätze geräumt werden, kann es dauern. Reservieren ist übrigens nicht möglich, freie Platzwahl auch nicht. Die Mitarbeiter lotsen die Gäste aber - je nach Anzahl entweder an eine der großen rustikalen Tafeln oder an einen kleinen Tisch.

Alter Jazz unterlegt die Stimmen der Gäste

Obwohl Wände und viele Stühle rosa angestrichen sind und auch gleichfarbige Rosen auf den Tischen stehen, hat das Lokal nichts Plüschiges, sondern wirkt schlicht und gemütlich. Das mag auch an dem alten Jazz liegen, der das Murmeln der Gäste unterlegt.

Angeboten werden alle Variationen üblicher Kaffee-Getränke von Espresso bis Milchkaffee, auf dem, wie es sich in einem Lokal dieses Namens geziemt, ein Herz in Milchschaum die Oberfläche ziert. Ein Espresso kostet zwei Euro, ein Milchkaffee 3,80 Euro. Daneben werden aber auch Tees und Heißgetränke mit Ingwer oder Zitrone oder Smoothies wie „Green Love“ mit Grünkohl, Avocado, Banane, Apfel und Zitrone (5,50 Euro) angeboten.

Die Anzahl der Eier im Rührei bleibt ein Geheimnis

Dazu kann man sich entweder mit einem frischen Croissant begnügen, das mit Butter und hausgemachter Marmelade (3,50 Euro) serviert wird, oder sich auf die größeren, frisch zubereiteten Frühstücksgerichte stürzen. Es gibt Müsli-Variationen ab 6,90 Euro, aber auch belegte Brote mit Bergen von Rührei (ab 5,90), Pancakes (ab 4,90 Euro) oder eine Mexican Breakfast Bowl mit Rührei, schwarzen Bohnen, Tomaten, Guacamole und Koriander (8,50 Euro).

Wie viele Eier sich übrigens in einem der Rühreigerichte verbergen, bleibt das Geheimnis der Küche. Mit vier bis fünf liegt man vermutlich nicht falsch.

A Never Ending Love Story, Bleibtreustraße 5, Charlottenburg-Wilmersdorf. Öffnungszeiten: Mi. bis So., 9 bis 15.30 Uhr.