Im Test

Kinderschlittschuhe im Vergleich von idealo.de

Flexibel: Hudora Joey Soft

Durch das Micro-Adjustig-System und die Leichtlauf-Schnürung lässt sich der Schlittschuh auf die Fußgröße einstellen und wächst über mehrere Jahre mit. Für Jungs ist er in der Farbe Blau-Schwarz und für Mädchen in Rosa-Weiß erhältlich. Außen schützt eine Schale aus mit Nylonfasern verstärktem High-Impact-Kunststoff vor Stößen. Die Kufe ist aus gehärtetem Karbonstahl gefertigt und bereits vorgeschliffen.

Preis ab 19,99 Euro*

Sportlich: Nijdam Junior 3120

Der Eishockey-Schlittschuh für Kinder ist aus Sicherheitsgründen am Zehenteil, am Schaft und an der Ferse mit Schalen aus Kunststoff besonders verstärkt. Mit einem Verstellknopf (Push-Button-System), Klettverschlüssen und Schnellschnürung kann der Schuh ganz einfach in vier Stufen, von Größe 33 bis 40, verstellt werden. Die Kufen sind aus hochwertigem rostfreiem Stahl gefertigt und bereits vorgeschliffen.

Preis ab 18,65 Euro*

Verspielt: Powerslide Barbie Winterlove

Genau das richtige für kleine Puppen-Fans: Der Schlittschuh Powerslide Winterlove mit Barbie-Motiv wächst quasi mit, da er sich in fünf verschiedene Schuhgrößen verstellen lässt. Die Ferse und das Zehenteil sind aus robustem Polypropylen gefertigt, um die Kinderfüße auf dem Eis sicher zu schützen. Verschlossen wird der Schuh mit einer Schaftschnalle, einem Klettverschluss am Knöchel und einem Schnellschnürsystem. Die Kufe ist aus rostfreiem Stahl.

Preis ab 30,99 Euro*

Magisch: K2 Merlin

Merlin ist einer der bekanntesten Zauberer. K2 verweist damit wohl auf die dynamischen Eigenschaften dieses Eishockey-Schlittschuhs. Das besondere an diesem Schuh ist die integrierte Kufenhalterung, die für einen besonders niedrigen Schwerpunkt und so für ein verbessertes Gleichgewichtsgefühl sorgt. Innenfutter: Composite Cuff. Die Kufen sind aus rostfreiem Stahl gefertigt. Verschluss: Klettverschluss, Schnellschnürung und Schaftschnalle.

Preis ab 47,00 Euro*

Märchenhaft: Ontario Princess

Dieser Kinder-Schlittschuh ist ein sogenannter Shell- oder Hardboot. Der Schaft, das Zehenteil und die Ferse sind aus einem Guss sowie einer robusten Kunststoffschale gefertigt. Diese Bauform gilt als besonders sicher, schränkt jedoch auch die Bewegungsfreiheit des Trägers ein. Als Innenfuttermaterial wurde Meshmaterial und PVC verwendet. Die Eisprinzessinnen gleiten auf einer Hockeykufe aus rostfreiem Stahl, die bereits vorgeschliffen ist.

Preis ab 28,90 Euro*

Kombi: Vibes 2in1 Multiskate

Der 2 in1 Vibes Multiskate ist sowohl Inlineskate als auch Schlittschuh. Mit nur wenigen Handgriffen lassen sich die Rollen gegen Kufen austauschen. Der Softboot wächst mit. Das Chassis ist aus robustem Glasfieber gefertigt. Als Inlineskate rollt der Vibes Multiskate auf 4 Rollen aus Polyurethan mit ABEC 3 Kugellager. Als Schlittschuh gleitet er auf einer Kufe aus rostfreiem Stahl (HRC52).

Preis ab 33,50 Euro*