The Legend of Zelda

Schwertkämpfe zur Rettung der Prinzessin

Foto: Nintendo

The Legend of Zelda: Skyward Sword (Nintendo, für Wii)

Die Saga um die schöne Prinzessin, die entführt und vom tapferen Helden Link befreit werden muss, feiert in diesem Jahr 25-jähriges Jubiläum. Es wird wohl Links letzter großer Auftritt auf der erfolgreichen Wii-Konsole sein, die im kommenden Jahr von der Wii U abgelöst wird. Wie es der Titel, zu Deutsch "zum Himmel gerichtetes Schwert", schon verrät, geht es um magische Waffen und flinke Klingen. Dank der Wii-Motion-Plus-Steuerung werden Bewegungen so realistisch in das Spiel übertragen, dass der Spieler sich selbst wie ein Schwertkämpfer fühlt. Das sorgt besonders bei Kämpfen mit den Endgegnern für Spannung, von der man sich zwischendurch mit einem Ritt auf dem Rücken eines Riesenvogels erholen kann. Und auch zahlreiche Schätze warten darauf, gehoben zu werden. Schade nur, dass man Links märchenhafte Abenteuer nicht im Team bestreiten kann.

Spaß haben: ***

Gemeinsam spielen: *

Rätsel lösen: *****