Info

Über Höhen und Tiefen eines spannenden Berufes

Buch 19 Hebammen und einen Entbindungshelfer hat die Journalisten Antje Diller-Wolff getroffen, darunter auch die hier vorgestellte Anja Gaca. In den 20 Porträts geht es um Geburtsvorbereitungskurse, Klinik- und Hausgeburten sowie die Turbulenzen in den ersten Wochen nach der Geburt. Verlag Schwarzkopf & Schwarzkopf, 9,95 Euro.

Internationaler Hebammentag Den Welthebammentag am Donnerstag haben die Hebammen dazu genutzt, auf ihre schwierige Arbeitssituation aufmerksam zu machen. In Berlin und anderswo sind viele Hebammen auf die Straße gegangen. Angestellte Hebammen wehren sich gegen steigende Arbeitsbelastung und Unterbesetzung im Kreißsaal, freiberufliche Hebammen leiden vor allem unter niedrigen Honoraren und stark gestiegenen Beiträgen für die Haftpflichtversicherung. Viele freiberufliche Hebammen sind schon aus der Geburtshilfe ausgeschieden, weil sie die Prämien nicht zahlen können. Das heißt für immer mehr Gebärende, dass sie nicht mehr mit einer Beleghebamme in die Klinik gehen können.

Leistungen Jede Frau hat in der Schwangerschaft, bei der Geburt, im Wochenbett und in der Stillzeit Anspruch auf Hebammenhilfe. Die Leistungen werden vollständig von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen. In der Schwangerschaft stehen die Hebammen den Frauen beratend zur Seite, sie bieten Geburtsvorbereitungskurse an und können außerdem die Schwangerenvorsorge übernehmen. In den ersten zehn Tagen nach der Geburt sind dann tägliche Besuche geplant - die Häufigkeit hängt davon ab, wie lange Mutter und Baby im Krankenhaus bleiben. Bis acht Wochen nach der Geburt können weitere 16 Hausbesuche oder telefonische Beratungen wahrgenommen werden. Außerdem kann die Hebamme Rückbildungsgymnastik anbieten. Bis zum Ende der Stillzeit sind zusätzlich acht weitere Beratungstermine möglich.

Infos Der Berliner Hebammenverband informiert Eltern über die Ansprüche und Leistungen rund um die Geburt und hält eine Liste von Hebammen für die einzelnen Bezirke parat. Mehr unter www.berliner-hebammenverband.de