Mausklick

Die Online-Tipps der Woche

... für Kinder, die mehr über die Natur wissen wollen

www.young-panda.de

Weißt du, wie viel ein Blauwal wiegt? Warum manche Füchse lieber in der Stadt leben und wieso das Zebra Streifen hat? Antworten findest du auf www.young-panda.de , der neuen Kinder-Webseite der Naturschutzorganisation WWF. Beim Anmelden (nur für 7- bis 13-Jährige) kannst du deine eigene Figur gestalten, mit der du dann zum Beispiel durch die Savannen-Welt spazieren, die Tiere in der Stadt besuchen oder per Ruderboot durch die Arktis reisen kannst. Die Informationen über Tiere und aktuelle Naturthemen sind extra für Kinder geschrieben und erklärt, außerdem gibt es Tipps zum Umweltschutz und Mitmachaktionen. Der WWF verspricht, dass es auf young-panda.de keine Werbebanner gibt und Links zu anderen Seiten genau geprüft werden.

... für Eltern, die auf gesunde Ernährung ihrer Kinder Wert legen

www.gut-drauf-pausenbrot.de

Ungesunde und unregelmäßige Ernährung während des Schultages ist immer noch weit verbreitet. Nach aktuellen Studien verzichtet jeder zweite Schüler morgens auf Frühstück oder Pausenbrot. Doch das beeinträchtigt, wie ebenfalls Studien belegen, den Lernerfolg. Oft liegt die Frühstücksmüdigkeit aber auch schlicht an der Gleichförmigkeit des Pausenbox-Inhaltes. Jeden Tag Graubrot mit Salami wird auf Dauer wohl jedem zu langweilig. Daher hat das Wurst-Unternehmen Gutfried nun eine Initiative für gesunde Ernährung gestartet. Auf der Seite www.gut-drauf-pausenbrot.de finden Eltern Rezepte für abwechslungsreiche Pausenbrote und es gibt einen Wettbewerb, bei dem Schulklassen oder Eltern mit ihren Kindern mitmachen können.

... für Großeltern, die einen neuen Arzt suchen

www.weisse-liste.de/arzt

Wer einen neuen Arzt sucht, will sicher sein, dass er sich in gute Hände begibt. Patienten, die sich dabei nicht nur auf Empfehlungen von Freunden verlassen wollen, können sich im Internet Rat holen: Die beiden gesetzlichen Krankenkassen AOK und Barmer Ersatzkasse haben ein Online-Portal eingerichtet, auf dem Versicherte der beiden Kassen ihre Ärzte bewerten können. Erklärt der Arzt verständlich, warum eine Therapie notwendig ist? Wird der Patient in Entscheidungen einbezogen? Wie lange muss man warten? Ab zehn Bewertungen werden die Ergebnisse des jeweiligen Arztes veröffentlicht, so dass sich andere Patienten ein Bild machen können. In der Übersicht ist zu sehen, wie viele Nutzer diesen Arzt weiterempfehlen würden, wer auf den jeweiligen Arzt klickt, findet die Bewertungen in den übrigen Kategorien.