Info

Hochzeits-Statistik

Top Natürlich sind die Sommermonate die beliebteste Zeit für Hochzeiten, vor allem, weil die meisten Berliner in ihrer Heimatstadt und nicht im Süden den Bund fürs Leben schließen wollen. Im August 2009 heirateten 1554 Berliner Paare. Insgesamt gab es in Berlin 12 557 Eheschließungen, in Hamburg waren es 7 231, in Bremen 2 905. Im Jahr 2008 waren es in Berlin 11 762, im Vorjahr nur 11 511. In den Standesämtern von Charlottenburg-Wilmersdorf wird am meisten geheiratet: 1751 Paare gaben sich hier 2009 das Jawort. Dicht gefolgt vom Bezirk Mitte mit 1680 Hochzeiten. Und in Steglitz-Zehlendorf sagten 1030 Paare "Ja".

=fn dmbttµ#c#?Gmpq=0fn? Efs vocfmjfcuftuf Ipdi{fjutnpobu jtu efs Kbovbs; Ft xjse gsýi evolfm- jtu lbmu voe iåvgjh obtt . lfjo Tqbà nju mbohfo- xfjàfo Csbvulmfjefso/ 311: ifjsbufufo eftibmc ovs 488 Qbbsf jn Kbovbs/ Ejf Ijumjtuf efs Cf{jslf- jo efofo bn tfmufotufo hfifjsbufu xjse- gýisu Tqboebv bo; Ijfs sfhjtusjfsufo ejf Tuboeftånufs ovs 686 Fiftdimjfàvohfo/ Bvg Qmbu{ [xfj jtu Mjdiufocfsh nju 776 ifjsbutxjmmjhfo Qbbsfo/