Kunst mit Kinderaugen betrachtet

Wolf Vostell: Rudi Dutschke II

Foto: Massimo Rodari

Julius (9) aus Kreuzberg: "Das Bild sieht spannend aus."

Die Farben sind toll. Wie eine Wüste. Die sieht sehr weit aus, da geht es unendlich rein in das Bild. Und der Himmel sieht sehr sanft aus. Im Vordergrund ist ein Fels. Und auf dem Fels, da steht ein Schuh. Es ist unklar, wie der Schuh in die Wüste kommt. In dem Fels ist eine Augenhöhle. Die Stimmung ist ein bisschen hilflos. Es ist Dämmerung mit verschiedenen Monden. Das Rote auf dem Fels ist Blut aus dem Schuh - wie bei Aschenputtel. Ich hatte auch mal Blasen an den Füßen und musste die Schuhe ausziehen. Der Mensch zum Schuh ist vielleicht in der Höhle und will mit dem Schuh Wasser auffangen, wenn es regnet. 'Der große Fels in der Wüste' wäre ein guter Titel."