Mausklick

Die Online-Tipps der Woche

... für Kinder die sich für Natur und Technik interessieren

www.kids-and-science.de

Kinder sehen die Welt mit anderen Augen und entwickeln spannende Fragen. Warum hat der Marienkäfer Punkte? Wieso wird uns von scharfen Speisen heiß? Warum sehen nasse Oberflächen dunkler aus als trockene? Antworten darauf und noch viel mehr bietet kids-and-science.de. Ballonrakete, Lochsirene und Nebel in der Wasserflasche sind nur drei von vielen Experimenten, mit denen sich der Nachwuchs für die Wissenschaft begeistern lässt. Unter der Rubrik "Wie funktioniert's" wird erklärt, wie Röntgen oder ein Düsentriebwerk funktioniert. Und wie kommt überhaupt Wind zustande? Und ein Erdbeben? Ein Klick in die Rubrik "Natur und Umwelt" hilft weiter. Auf dieser tollen Wissensseite können auch Eltern noch eine Menge entdecken und lernen.

... für Eltern die gern dekorieren

www.bastelideen.info

Der Frühling erwacht und macht Lust auf frische Farben in den eigenen vier Wänden. Da kommen die Ideen der Bastel-Website zur richtigen Zeit. Ob mit Papier, Holz, Farbe, Stoff, Wolle oder Perlen - für jeden Geschmack und jedes Geschick hält die Seite Vorschläge bereit. So gibt es als spezielle Ideen für die Osterzeit zum Beispiel einen Frühlingskranz aus luftigem Tüll, ein Kochlöffel-Küken, einen Tontopf-Hasen, Osterstrauß-Anhänger aus Frottee und ein Schmetterlings-Fensterbild. Ideen für ausgefallene Grußkarten oder praktische Stoffbeutel hält die Internet-Seite ebenfalls bereit. Vieles ist ganz einfach von und mit Kindern umzusetzen. Die Anleitungen sind verständlich, die Vorlagen kostenlos. Viel Spaß beim Ausprobieren!

... für Großeltern die Spaziergänge mögen

www.berlin.de/tourismus/

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah? Diese Anregung von Goethe hat auch heute noch Gültigkeit und lässt sich mit der Internetseite berlin.de leicht umsetzen. Aktuell bietet das Hauptstadtportal unter dem Motto "Frühling in Berlin" Ideen für Ausflüge in Parks und Gärten in der näheren und weiteren Umgebung an. So können nicht nur Touristen, sondern auch die Berliner selbst ihre Stadt abseits der bekannten und alltäglichen Pfade genießen und das aufkeimende Grünen und Blühen bestaunen. Ergänzt werden die Ausflugstipps durch wissenswerte Zahlen, Daten und Fakten sowie umfassenden Service zu Öffnungszeiten, Verkehrsanbindungen, Restaurants und Sehenswürdigkeiten in der Nähe (teilweise auch Literaturtipps). Da gibt es keine Ausreden mehr für notorische Couch Potatoes!