Info

Instrumente kennenlernen und ausprobieren

Das Museum Seit seiner Kindheit träumte der international bekannte Dirigent Gerd Albrecht von einem Ort mit Instrumenten zum Ausprobieren. So entstand das Konzept des Klingenden Museums, das Albrecht vor rund 20 Jahren erstmals in Hamburg realisierte. 2002 startete das Klingende Museum in Berlin - zunächst in einem umgebauten Bus. Noch heute stellen die Besuche der Musikpädagogen mit dem "Klingenden Mobil" in Kitas und Schulen die wichtigste Aufgabe des Museums dar.

Termine Das nächste "Open House" findet am 2. April von 15 bis 18 Uhr statt. Außerdem kann das Klingende Mobil mit großer Instrumenten-Auswahl für Feste oder Geburtstagsfeiern gebucht werden (ab 200 Euro).

Ort Zingster Straße 15/ Ecke Bellermannstraße in Wedding (Nähe S-/U-Bahnhof Gesundbrunnen).

Kosten Erwachsene und Kinder zahlen je 2 Euro. Mehr Infos: Tel. 39 99 35 22 oder www.klingendes-museum.de