Info

Regeln und Reformen

Regelwerk Die Rechtschreibregeln legen die korrekte Schreibweise und Zeichensetzung in der deutschen Sprache fest. 1996 wurde das Regelwerk reformiert; eine modifizierte Fassung trat nach vielen Debatten und Überarbeitungen 2006 in Kraft. Nach einer Allensbach-Umfrage aus dem Jahr 2008 lehnt eine Mehrheit der Bevölkerung (55 Prozent) die Reform immer noch ab. 31 Prozent sagten, sie sei ihnen egal. 79 Prozent der Befragten erklärten, die Reform habe zu Verunsicherung geführt.

Sprachpflege Zentrale Instanz ist der Rat für deutsche Rechtschreibung am Institut für Deutsche Sprache in Mannheim. Er ist für Normsetzung und Beobachtung der Rechtschreibentwicklung zuständig. Jeder kann sich an den Rat wenden: info@rechtschreibrat.com , Tel. 0621/158 14 18.

Zum Nachschlagen Mehr Infos zum "Handbuch der deutschen Rechtschreibung" von Evelyn Schärer unter www.rechtschreibung-handbuch.de