Terminplan

Fantastische Welten - geheime Orte

Abenteuer in Schlössern, Theatern und Museen: Tipps für Kleine und Größere

Sa 5. Februar

0 bis 5 Jahre

Drinnen

Kaspertheater Kappedeschle, 16 Uhr: "Kaspers Reise nach Afrika". Das Kappedeschle-Theater steht für deftige Späße und rührende Szenen: In diesem Stück verreist der Kasper als Diener nach Afrika. Dort trifft er viele wilde Tiere - und gerät selbst in Gefahr. Das alles wird musikalisch begleitet von Norberts Kinderband. Kaspertheater wie vor 100 Jahren. Ab 3-4 Jahre. Eintritt: 3,50 Euro. Wo: im Lavandevil, Schustehrusstr. 3, Charlottenburg, Reservierung nötig: Tel. 781 26 33, www.kasper-aus-berlin.de

Drinnen/Draußen

Lesung Volkspark Potsdam, 15 Uhr: Nach einem Spaziergang durch den Park können Familien eine Märchenstunde erleben: Die Besucher sitzen in der kirgisischen Jurte am Kamin auf Schaf-Fellen und hören dem Schauspieler Edward Scheuzger zu, der "Die Schneekönigin und die beiden Kinder" nach Hans Christian Andersen vorliest. Eintritt: ab 4 Euro zzgl. Parkeintritt 0,50 Euro. Wo: Georg-Hermann-Allee 101, Potsdam, Reservierung & Infos: Tel. 0176/30 00 51 51, info@nomadenland.de

ab 6 Jahre

Drinnen

Saurier-Abend Naturkunde-Museum, 17.30-19.15 Uhr: "Nachts im Museum" lautet das Motto der Taschenlampenführung durch die dunklen Museumsräume. Wenn die Eingangstür abgeschlossen ist, schleichen die Teilnehmer durchs Gebäude. Auf der Suche nach den Nachtgeistern können die Kinder die Sammlungen erforschen. Bitte Taschenlampen mitbringen. Ab 8 Jahre. Kosten: ab 7 Euro inkl. Eintritt. Wo: Invalidenstr. 43, Mitte, Anmeldung: Tel. 20 93 85 50, www.naturkundemuseum-berlin.de

Kochen Restaurant Drachenhaus Sanssouci, 15 Uhr: "Kinderküchenparty". Mit viel Spaß kochen lernen - angefangen bei Kinderbowle bis zum Drei-Gänge-Menü. Gemeinsam wird der Tisch gedeckt und das Essen serviert. Um 18 Uhr sind die Eltern zum Schlemmen eingeladen. Für Kinder ab 8 Jahre. Kosten: 70 Euro pro Kind. Wo: Maulbeerallee 4a, Potsdam, Reservierung nötig: Tel. 0331/505 38 08, per E-Mail: info@drachenhaus.de , Infos: www.drachenhaus.de

Drinnen/Draußen

Geschichte Schloss Rheinsberg, 14 Uhr: "Kalte Füße, kalte Ohren - Könige haben auch gefroren". Die Führung bringt die Teilnehmer in dunkle Keller, Dienstbotengänge. aber auch in prachtvolle Schlossräume. Kosten: 3 Euro pro Kind, Familie 8 Euro (2 Erwachsene, maximal 3 Kinder). Wo: Treffpunkt Kasse Marstall, Mühlenstraße 1, 16831 Rheinsberg, Reservierung erforderlich: Tel. 033931/72 60 oder www.spsg.de

So 6. Februar

0 bis 5 Jahre

Drinnen

Theater Brotfabrik, 11 & 16 Uhr: Die Mobile Märchenbühne zeigt "Der Zauberer von Oz". In dieser in aller Welt bekannten Geschichte wird die kleine Dorothy mitsamt ihrem Haus in ein wundersames Land gewirbelt. Ab 4 Jahre. Eintritt: ab 4 Euro. Wo: Caligariplatz, Weißensee, Reservierung erforderlich: Tel. 471 40 01 oder www.brotfabrik-berlin.de

Puppenspiel Theater Lichterfelde, 11 & 16 Uhr: Das Puppentheater Parthier präsentiert "Hänsel und Gretel". Marionettenspiel nach dem Märchen der Brüder Grimm, dem Libretto von Adelheit Wette und Musikmotiven aus der Oper von Engelbert Humperdinck. Ein schönes Singspiel, speziell für das Puppentheater bearbeitet, mit kunstvoll gefertigten Marionetten vor Kulissen wie aus einem kostbaren Bilderbuch. 4-8 Jahre. Eintritt: 5 Euro. Wo: Drakestraße 49, Lichterfelde, Reservierung erforderlich: Tel. 84 31 46 46 oder www.theater-lichterfelde.de

Draußen

Fährtenleser Ökowerk, 11 Uhr: "Spurensuche im Winterwald". Was machen Eichhörnchen, Wildschweine und Igel eigentlich in der kalten Jahreszeit? Und wo haben Überlebenskünstler wie Marienkäfer oder Grashüpfer im Winter ihre Behausungen? Für Spurensucher jeden Alters. Eintritt: ab 3 Euro, Familie 8 Euro. Wo: Teufelsseechaussee 22-24, Grunewald, Anmeldung nötig: Tel. 902 39 24 33 oder www.oekowerk.de

ab 6 Jahre

Drinnen

Führung Schloss Sanssouci, Neues Palais, 13.30 Uhr: "Johann Ludwig von Fauch". Eine Familienführung mit dem Schlossdrachen. Der Schlossdrache Johann Ludwig von Fauch nimmt die Kinder mit ins Neue Palais. Während der Führung erzählt er von seinen Begegnungen mit Friedrich dem Großen. 6-10 Jahre. Eintritt: ab 6 Euro, Familie 15 Euro (2 Erwachsene, maximal 3 Kinder). Wo: Treffpunkt Schlosskasse, Am Neuen Palais, Potsdam, Reservierung nötig: Tel. 0331/969 42 00 oder www.spsg.de

Lesung: Babylon Berlin:Mitte, 16 Uhr: "Heike Makatsch liest ,Die kleine Hexe'". Ausdrucksstark und unverwechselbar: Schauspielerin Heike Makatsch gibt dem Buch von Otfried Preußler eine ganz eigene Note. Für die ganze Familie. Wo: Rosa-Luxemburg-Straße 30, Mitte, Eintritt: 13/9 Euro, Tel. 242 59 69, www.babylonberlin.de

Zauberschloss FEZ Berlin, 12-18 Uhr: Das FEZ schürt das Harry-Potter-Fieber: Viele der beliebten Figuren aus der Welt von Harry, Ron und Hermine erscheinen, wenn das Zauberschloss seine Pforten öffnet. Diesmal wird die Unterstützung aller Kinder benötigt. Das Gleichgewicht der magischen Kräfte könnte sich gefährlich verändern. Damit dies nicht passiert, sollten sich die Kinder verkleiden - als Magier, Hexen, Prinzessinnen, Feen. Eintritt: 3 Euro zzgl. Materialkosten für Basteleien. Wo: FEZ, Straße zum FEZ 2, Oberschöneweide, Tel. 53 07 10, www.fez-berlin.de (auch Sa, 13-21 Uhr)

Draußen

Vogelkunde Freilandlabor Britz, 9.30 Uhr: "Wasservögel am Teltowkanal". Auch bei kaltem Wetter treffen sich Hunderte Wasservögel auf dem Teltowkanal, zwischen Buschkrugallee und Johannisthaler Chaussee. Unter den vielen Vögeln finden sich auch Bergenten, Zwergsäger und Gänsesäger. Jürgen Herrmann zeigt den Teilnehmern diese Wintergäste. Eine Beobachtungstour. Kosten: ab 1,50 Euro. Wo: Treffpunkt am U-Bahnhof Grenzallee, Ausgang in Fahrtrichtung Rudow, Neukölln, Anmeldung nötig: Tel. 703 30 20, www.freilandlabor-britz.de