Feuerwehrwache

Das wird laut: Specht verwechselt Sirene mit Baum

Ein Specht sorgt in Potsdam für ordentlich Radau, weil er einen Sirenenmast mit einem Baum verwechselt hat.

Ein Buntspecht an einem Baumstamm. (Symbolfoto)

Ein Buntspecht an einem Baumstamm. (Symbolfoto)

Foto: McPHOTO/T. Muth / picture alliance / blickwinkel/McPHOTO/T. Muth

Ein Specht hat in Potsdam für ordentlich Lärm in der Nachbarschaft gesorgt. Er verwechselte einen Sirenenmast in Babelsberg mit einem Baum. Ordentlich trommelte er auf die Sirene ein. Der Schall hallte durch Potsdam.

Erst nach weiteren Versuchen gab er es dann auch auf. Die Feuerwehr Potsdam freute sich über den Gast. „Der gemeine Sirenenspecht wurde hier gesichtet. Er versucht seit einiger Zeit ein Loch in unsere Sirene zu hämmern. Leider ist diese aus Metall! Klingt gut - bringt aber nichts...“