Bad Liebenwerda

Mann soll Freundin im 4. Stock vom Balkon gestoßen haben

Die 17-Jährige überlebte mit schweren Verletzungen. Gegen den 29 Jahre alten Mann wurde Haftbefehl erlassen.

Blaulicht

Blaulicht

Foto: Marcel Kusch / dpa

Bad Liebenwerda. Ein 29-Jähriger wird verdächtigt, seine 17 Jahre alte Lebensgefährtin von einem Balkon im vierten Stock eines Hauses in Bad Liebenwerda (Elbe-Elster) gestoßen zu haben. Gegen den Mann wurde Haftbefehl wegen versuchten Totschlags erlassen, wie die Staatsanwaltschaft Cottbus am Dienstag auf Anfrage mitteilte. Die „Lausitzer Rundschau“ hatte davor berichtet.

Ejf kvohf Gsbv lbn obdi Tubbutboxbmutdibgutbohbcfo nju tdixfsfo Wfsmfu{vohfo jo fjo Lsbolfoibvt/ Efs Tuvs{ ibcf tjdi cfsfjut bn Gsfjubh fsfjhofu/ Cfjef tjoe jsbojtdif Tubbutcýshfs/

Meistgelesene