Brandenburg/Havel

44-Jähriger will Pfeiler von Brücke klauen und wird erwischt

Polizeibeamte ertappten den Mann beim Buddeln an einer Brücke in der Nähe von Brandenburg an der Havel.

Brandenburg/Havel. Ein 44-Jähriger hat am Donnerstag versucht, mehrere Granitpfeiler einer Brücke in der Nähe von Brandenburg an der Havel zu klauen. Polizeibeamte ertappten den Mann beim Ausbuddeln der Pfeiler, teilte die Polizei bei Twitter mit und veröffentlichte zu der Meldung ein witziges Symbolbild.

Drei Granitpfeiler mit einer Höhe von rund 1,50 Meter hatte der Mann bereits ausgegraben und in sein Fahrzeug verladen, sagte ein Polizeisprecher. Offenbar hatte der 44-Jährige vor, noch weitere Pfeiler zu entwenden. Ihn erwartet nun eine Diebstahlsanzeige. "Möglicherweise wollte der Mann die Pfeiler in seinem eigenen Garten verwenden", spekulierte der Sprecher.