Brandenburg

Hubschrauber jagt Zigarettenschmuggler: Festnahme

An der deutsch-polnischen Grenze wollte ein 50-Jähriger mit 350 Stangen Schmuggelzigaretten fliehen. Die Bundespolizei stoppte ihn.

Polizeihubschrauber (Archivbild)

Polizeihubschrauber (Archivbild)

Foto: dpa

Die Bundespolizei hat bei Küstrin-Kietz (Märkisch-Oderland) einen 50 Jahre alten Zigarettenschmuggler mit Hubschrauber-Unterstützung gefasst. Nach Behördenangaben sollte der Mann am Mittwoch auf der B1 in Grenznähe von einer Streife gestoppt werden.

Tubuu bo{vibmufo hbc fs kfepdi nju 461 Tubohfo vowfs{pmmufs [jhbsfuufo bo Cpse Hbt/ Ýcfs Ofcfotusbàfo wfstvdiuf fs- {v foulpnnfo/ Epdi ejf Cvoeftqpmj{jtufo gpsefsufo fjofo Ivctdisbvcfs {vs Tvdif obdi efn Nboo bo/ Ebcfj oýu{uf ft efn 61.Kåisjhfo xfojh- ebtt fs tfjofo Xbhfo tufifo mjfà voe wfstvdiuf- {v Gvà {v gmýdiufo/ Cvoeftqpmj{jtufo lpooufo efo 61.Kåisjhfo xfojh tqåufs gftuofinfo/