Brandenburg

Linken-Parteibüro in Finsterwalde mit Steinen beworfen

Drei Männer bewarfen das Büro mit Pflastersteinen. Nach Erkenntnissen der Polizei soll die Tat nicht politisch motiviert sein.

Delegierte auf einem Parteitag der Linkspartei

Delegierte auf einem Parteitag der Linkspartei

Foto: Martin Schutt / dpa

Unbekannte Täter haben mit Pflastersteinen die Scheibe eines Parteibüros der Linken in Finsterwalde (Elbe-Elster) eingeworfen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand könne eine politisch motivierte Tat aber ausgeschlossen werden, sagte ein Polizeisprecher am Sonntag.

Ein Zeuge hatte beobachtet, wie drei Männer am frühen Samstagmorgen die Steine warfen und alarmierte daraufhin die Beamten. Die Täter blieben zunächst unbekannt. Es entstand ein Sachschaden von rund 1000 Euro.