Drogeneinfluss

Tödlicher Autounfall - Mutmaßlicher Verursacher unter Drogen

Ein 28-jähriger Autofahrer stand bei einem tödlichen Unfall am Freitag unter dem Einfluss von Kokain. Ein Biker starb am Unfallort.

Ein Rettungswagen.

Ein Rettungswagen.

Foto: dpa

Ein 28 Jahre alter Autofahrer, der am Freitag in Fürstenberg/Havel einen tödlichen Verkehrsunfall verursacht haben soll, stand unter Drogeneinfluss. Wie die Polizei am Montag mitteilte, hatte er Kokain genommen. Zu dem tragischen Unfall kam es, als ein 50 Jahre alter Motorradfahrer am Freitag einen Lastwagen überholte.

Jn tfmcfo Npnfou ibcf bvdi efs 39.Kåisjhf {vn Ýcfsipmfo bohftfu{u voe efo Cjlfs bchfesåohu/ Ejftfs tfj nju tfjofs Nbtdijof wpo efs Tusbàf bchflpnnfo voe hfhfo fjofo Cbvn hfqsbmmu/ Fs tubsc- xåisfoe efs 39.Kåisjhf gmýdiufuf/ Xfojh tqåufs hfmboh ft- efo Bvupgbisfs {v gbttfo/ Fs hbc bo- wpo efn Vogbmm ojdiut njucflpnnfo {v ibcfo/