Hasch, Crystal, Koks, LSD

Zoll erwischt 467 Personen mit Drogen auf der A12

Der Zoll kontrollierte zwischen Berlin und Polen Reisebusse. Viele waren auf dem Weg zu einem Festival - und hatten Drogen an Bord.

Der Zoll kontrollierte zahlreiche Reisebusse (Archivbild)

Der Zoll kontrollierte zahlreiche Reisebusse (Archivbild)

Foto: Patrick Seeger / dpa

Der Zoll hat an der Autobahn 12 (Berlin-Frankfurt/Oder) innerhalb von fünf Tagen hunderte Drogenkonsumenten oder -dealer erwischt und Stoff beschlagnahmt. Insgesamt wurden nach Angaben des Hauptzollamts Frankfurt (Oder) vom Donnerstag 467 Verfahren wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.

Gefunden wurden ein Kilo Marihuana, 270 Gramm Haschisch und jede Menge Amphetamin, Crystal, LSD und Kokain. Die Großkontrolle von Reisebussen aus Europa fand im Zusammenhang mit einem Musikfestival im polnischen Garbicz statt. Verhaftet wurde den Angaben zufolge aber niemand.