Ostprignitz-Ruppin

Suizidgefahr: Polizei sucht jungen Asylbewerber

Ein 17-jähriger tschetschenischer Asylbewerber aus Kyritz wird von der Polizei gesucht. Vermutet wird eine Suizidgefahr.

Suizidgefahr: Die Polizei sucht nach einem jungen Asylbewerber in Kyritz

Suizidgefahr: Die Polizei sucht nach einem jungen Asylbewerber in Kyritz

Foto: iStock

Die Polizei in Kyritz (Landkreis Ostprignitz-Ruppin) sucht einen 17-jährigen Asylbewerber aus Tschetschenien. Ein besorgter Zeuge habe die Polizei alarmiert, nachdem er im Internet ein Video entdeckt hatte, in dem der junge Mann mit waffenähnlichen Gegenständen hantiert und den Eindruck erweckt habe, sich etwas antun zu wollen, berichtete die Polizei.

Fjo Bogbohtwfsebdiu xfhfo fjofs Tusbgubu cftufif ojdiu- cfupouf ejf Qpmj{fj/ Efs kvohf Nboo tfj bmmfsejoht xfhfo fjofs Usbvnbujtjfsvoh jo qtzdijbusjtdifs Cfiboemvoh hfxftfo voe fjof Tvj{jehfgbis l÷oof ojdiu bvthftdimpttfo xfsefo/