Brandenburg

Zwei Großbrände in Vetschau und Wustermark

In Wustermark brannte der Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses, in Vetschau wurde die Feuerwehr zur Lagerhalle eines Agrarbetriebs gerufen.

Zwei Großbrände haben am Montag die Feuerwehren in Wustermark (Havelland) und Vetschau (Oberspreewald-Lausitz) in Atem gehalten. In Wustermark sei der Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses in Brand geraten, berichtete das Polizeipräsidium in Potsdam. Das Haus sei komplett ausgebrannt, am Nachmittag habe die Feuerwehr die Flammen jedoch löschen können, so ein Polizeisprecher.

In Vetschau sei ein Brand in einer Lagerhalle eines Agrarbetriebs ausgebrochen, berichtete der Lagedienst. Die Flammen sollen auf ein weiteres Gebäude übergegriffen haben. Mehrere Feuerwehren aus der Umgebung waren bis zum frühen Abend im Einsatz. Die Ursachen der Brände waren zunächst nicht bekannt.