Oberhavel

Kinder entdecken Badetoten in Brandenburg

Grausiger Fund: Zwei Kinder haben in Velten eine Leiche in einem See gefunden.

Zwei Kinder haben in einem Gewässer in Velten (Oberhavel) einen Badetoten entdeckt. Wie eine Polizeisprecherin am Freitag berichtete, waren die 13 und 14 Jahre alten Jungen am Donnerstagnachmittag auf einem Angelausflug zum Tonstich gewesen.

„Mithilfe der Feuerwehr konnte die Leiche des Mannes - ein 56-Jähriger aus Oberhavel – geborgen werden. Nach ersten Erkenntnissen war er offenbar baden und verunglückte dabei tödlich.“ Einem Bericht der „Märkischen Allgemeinen“ (online) zufolge lagen Schuhe und Fahrrad des Toten noch am Ufer.