Autobahn

Neun Verletzte bei schwerem Unfall auf der A10

Bei einem schweren Unfall auf der Autobahn 10 sind am Donnerstag neun Menschen verletzt worden.

Bei einem schweren Unfall auf der Autobahn 10 sind am Donnerstag neun Menschen verletzt worden. Es seien vier Autos beteiligt gewesen, sagte ein Sprecher des Lagedienstes. Der Unfall ereignete sich zwischen der Anschlussstelle Glindow und dem Dreieck Potsdam. Der genaue Hergang war zunächst unklar. Auch nähere Angaben zu den sieben Leichtverletzten und zwei Schwerverletzten gab es noch nicht.