Märkisch-Oderland

Beiwagen löst sich von Motorrad - Fahrer schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall auf der B167 hat sich ein Beiwagen des Motorradgespanns gelöst. Ein mann wurde schwer verletzt.

Ein Motorradfahrer ist bei einem Verkehrsunfall auf der B167 bei Seelow (Märkisch-Oderland) schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben löste sich am Samstagmorgen der Beiwagen des Motorradgespanns. In der Folge verlor der Mann die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Mit schweren Kopfverletzungen wurde er in ein Krankenhaus gebracht. Angaben zur Schadenshöhe machte die Polizei nicht.