Brandenburg

Bauarbeiter stürzt mehrere Meter in die Tiefe

Ein 39 Jahre alter Gerüstbauer hat sich im Landkreis Spree-Neiße schwer verletzt, als er mehrere Meter in die Tiefe stürzte.

Notarzt im Einsatz

Notarzt im Einsatz

Foto: rtn, christoph leimig / picture alliance / dpa / rtn - radio t

Ein 39 Jahre alter Gerüstbauer ist in Neuendorf (Spree-Neiße) verunglückt. Nach Polizeiangaben stürzte der Mann am Freitagmorgen aus unbekannter Ursache bei der Arbeit mehrere Meter in die Tiefe und verletzte sich schwer.

Per Rettungshubschrauber wurde der 39-Jährige in ein Spezialklinikum geflogen. Die weiteren Ermittlungen übergab die Polizei an das Amt für Arbeitsschutz.