Bauarbeiten

Ab Dienstag drohen Staus in Richtung Flughafen Schönefeld

Reisende müssen auf dem Weg zum Flughafen Schönefeld mit Staus rechnen. Auf der B96a wird an der Abfahrt Schönefeld-Süd gebaut.

Die Straßenbauarbeiten nahe des Flughafens Berlin-Schönefeld gehen in die heiße Phase. Fluggäste sollten daher mehr Zeit einplanen, wenn sie mit dem Auto zum Airport fahren wollen. Grund ist die Erneuerung der Fahrbahndecke auf der B96a zwischen dem Bahnhof am Flughafen und der Autobahn 113 (Abfahrt Schönefeld-Süd). Mit Staus ist zu rechnen. Die Arbeiten laufen bis zum 20. Mai.

Seit Mitte des Monats waren Vorbereitungen gelaufen, nun beginnen die eigentlichen Bauarbeiten mit der Sperrung von kompletten Fahrbahnen. Während dieser Zeit soll die Zufahrt zu den Flughafenterminals laut Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg stets gewährleistet bleiben. Der Bahnhof am Flughafen wird dagegen nur eingeschränkt über die Straße erreichbar sein.

Wer Schönefeld auf der B96a lediglich durchfahren möchte, wird gebeten, ausgeschilderte Umleitungen über die Autobahnen oder das Berliner Stadtgebiet zu nutzen.