Eberswalde

Mann entdeckt Handgranate in Flohmarkt-Kiste

Der Mann hatte auf einem Flohmarkt eine Kiste mit antiker Fototechnik gekauft. Auf dem Boden befanden sich explosive Fundstücke.

Eine Handgranate und Munition hat ein Mann aus Eberswalde (Landkreis Barnim) in einer Flohmarkt-Kiste entdeckt.

Der Mann habe die offiziell mit antiker Fototechnik befüllte Kiste gekauft und erst ein halbes Jahr später ausgepackt, berichtete die Polizei am Mittwoch. Auf dem Boden der Kiste befanden sich die explosiven Fundstücke, die vermutlich aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs stammen.

Sie wurden von einem Sprengstoff-Experten des Landeskriminalamts sichergestellt. Die Polizei ermittelt nun gegen Unbekannt wegen Verstoßes gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz.