Frankfurt (Oder)

Hängebauchschweine mit durchgeschnittenen Kehlen gefunden

Offenbar wurden die Tiere illegal entsorgt, ihre Herkunft ist unklar. Es bestehe die Gefahr, dass die Schweinepest eingeschleppt werde.

In Frankfurt (Oder) sind drei Hängebauchschweine mit durchgeschnittenen Kehlen gefunden worden (Archivbild)

In Frankfurt (Oder) sind drei Hängebauchschweine mit durchgeschnittenen Kehlen gefunden worden (Archivbild)

Foto: dpa / dpa/DPA

Drei verblutete Hängebauchschweine sind am Stadtrand von Frankfurt (Oder) gefunden worden.

Ihnen wurden die Kehlen durchgeschnitten, wie die Stadt am Freitag mitteilte. Die Tiere waren am Donnerstag entdeckt worden, nachdem Unbekannte sie im Wald hatten liegen lassen.

Die Schweine seien illegal entsorgt worden; es bestehe die Gefahr, dass die Afrikanische Schweinepest eingeschleppt werde. Die Herkunft sei unklar.

Aus dem Wildpark fehlten keine Hängebauchschweine, sagte ein Stadtsprecher. Man gehe daher davon aus, dass sie aus Privatbesitz stammten, und suche die Besitzer. Das Frankfurter Veterinäramt bittet um sachdienliche Hinweise.