Treptow-Köpenick

Bezirksverordnete beschließen Milieuschutz

Der Ortsteil soll umgehend eine Milieuschutz-Satzung bekommen, damit die soziale Zusammensetzung der Bevölkerung erhalten bleibt. Das hat die Bezirksverordnetenversammlung im Mai beschlossen. Eine Diplomarbeit an der TU Berlin, die sich mit der Wohnsituation und den Entwicklungen im Karl-Kunger-Kiez in Alt-Treptow beschäftigt, soll einbezogen werden. Einwohner fürchten eine Verdrängung durch steigende Mieten.

( saf )