Feuerwehreinsatz

Brand in Hochhaus - Toter in Wohnung in Schöneberg gefunden

In dem achtstöckigen Wohnhaus war Feuer ausgebrochen. Etwa 100 Einsatzkräfte waren vor Ort.

Feuerwehrleute vor der Brandwohnung

Feuerwehrleute vor der Brandwohnung

Foto: Annette Riedl / dpa

Bei einem Brand in einem Hochhaus in der Wendlandzeile in Schöneberg ist am Mittwochmorgen ein Mann ums Leben gekommen. „Eine leblose männliche Person wurde in der Brandwohnung im 3. Stock vorgefunden“, bestätigte ein Sprecher der Feuerwehr der Berliner Morgenpost.

Vier weitere Personen wurden ins Krankenhaus gebracht, weitere neun Bewohner des achtstöckigen Hauses in der benachbarten Kita in Sicherheit gebracht. Etwa 100 Einsatzkräfte waren vor Ort. Die Feuerwehr war um 6.55 Uhr alarmiert worden. Die Löscharbeiten waren gegen 9.45 Uhr beendet. Die Brandursache ist noch unklar.