Berlin-Schöneberg

Auto rast in parkende Fahrzeuge: Wagen überschlägt sich

Ein Autofahrer ist am Freitag in Schöneberg mit drei parkenden Pkw kollidiert und hat sich überschlagen. Der Mann konnte sich selbst befreien.

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch die Innenstadt.

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch die Innenstadt.

Foto: dpa

Berlin. Ein Autofahrer ist in Berlin-Schöneberg am Freitag in drei parkende Autos gerast. Dabei wurde der Mann verletzt, teilte die Berliner Feuerwehr mit.

Er fuhr auf der Martin-Luther-Straße rechts neben der Busspur und kollidierte dabei mit Fahrzeugen auf dem Parkstreifen. Dabei überschlug sich das Unfallfahrzeug und blieb auf dem Dach liegen.

Der Fahrer konnte sich aus eigener Kraft befreien und wurde in Begleitung eines Notarztes ins Krankenhaus gebracht. Nach Feuerwehrangaben entstand erheblicher Sachschaden.

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.