Weihnachtssingen

Bürger dürfen im Rathaus mit Beamten singen

In diesem Jahr sind nicht nur Mitarbeiter aus dem Rathaus zum Weihnachtssingen eingeladen. Alle Steglitz-Zehlendorfer dürfen mitmachen

Bezirksbürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski (CDU) lädt alle Anwohner zum Weihnachtssingen ins Rathaus ein

Bezirksbürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski (CDU) lädt alle Anwohner zum Weihnachtssingen ins Rathaus ein

Foto: Krauthoefer (Funke Mediengruppe)

In den vergangenen zwei Jahren war es noch eine interne Veranstaltung nur für Mitarbeiter des Bezirksamtes Steglitz-Zehlendorf: Sie trafen sich zum Weihnachtssingen im Foyer des Rathauses Zehlendorf. Dieses Jahr soll es erstmals eine öffentliche Veranstaltung sein. Alle Steglitz-Zehlendorfer sowie alle, die einfach gern singen, können mit einstimmen. Bezirksbürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski (CDU) lädt am Mittwoch, 18. Dezember, 14 Uhr, zum gemeinsamen Weihnachtssingen ein.

Für musikalische Begleitung ist gesorgt

„Mittlerweile ist das Weihnachtssingen in der Vorweihnachtszeit bei uns im Rathaus Zehlendorf zu einer richtigen Tradition geworden“, sagt die Bezirksbürgermeisterin. Deshalb wünsche sie sich in diesem Jahr, nicht nur mit den Mitarbeitern weihnachtliche Lieder anzustimmen, sondern auch mit den Bewohnern des Bezirks. „Für die musikalische Begleitung wird gesorgt sein“, so Cerstin Richter-Kotowski. Mehr verrät sie nicht, denn es soll eine Überraschung sein.