Christmas Garden

Leuchtende Generalprobe im Botanischen Garten

Am Donnerstagabend lief die Generalprobe für die Lichtershow „Christmas Garden“. Eine Verwandlung in eine Märchenwelt.

Es weihnachtet wieder im Botanischen Garten. Ein komplett neuer Rundweg führt an 33 Kunst- und Lichtinstallationen vorbei.

Beschreibung anzeigen

Berlin. Rot angestrahlte Bäume, leuchtende Hecken, die im Takt der Musik ihre Farbe wechseln, Feenzauber, Lichterkugeln, Sterne – der Botanische Garten in Dahlem hat sich in eine Märchenwelt verwandelt. Am Donnerstagabend lief die Generalprobe für die Lichtershow „Christmas Garden“. Noch waren einige Techniker unterwegs und prüften die Einstellungen der Beamer und Strahler. Aber die ersten Besucher durften bereits einen Rundgang machen. Alles klappte perfekt, so dass der offiziellen Eröffnung am heutigen Freitag mit einem feierlichen „Lights on“ um 19 Uhr nichts mehr im Weg steht.

Eine Million Lichter und mehr als 30 Installationen können die Besucher bis zum 6. Januar 2019 täglich von 16.30 bis 22 Uhr erleben. Auf dem 2,3 Kilometer langen Rundweg laufen sie durch einen Zauberwald, vorbei bei Rudolph und seinen Freunden und zum See der Sterne. In der Almhütte neben der Eisbahn kann man sich am Schluss aufwärmen. Tickets 17 Euro (Mo.–Do.), 19 Euro (Fr.–So.), erm. ab 12,50 Euro.