Steglitz-Zehlendorf

Pilotprojekt mit Hanf als Material zur Wärmedämmung

Lichterfelde. Die Wohnungsbaugesellschaft Märkische Scholle eG modernisiert derzeit 860 Wohnungen rund um die Schwelmer Straße. Im Zuge dieser Modernisierung startet ein Pilotprojekt. An den Außenflächen von fünf Gebäuden werden Wärmedämmungen aufgebracht, die die gleichen Dämmwerte aufweisen, aber aus unterschiedlichen Materialien bestehen. Ein Gebäude wird erstmals mit Hanf gedämmt. Das Pilotprojekt wird an einem Tag der offenen Tür am 22. Juli, ab 11 Uhr, an der Schwelmer Straße 24 vorgestellt.

© Berliner Morgenpost 2017 – Alle Rechte vorbehalten.