Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmarkt in Gatow fällt aus

Dennis Meischen
Ein fröhliches Anstoßen mit Glühwein wird es auch dieses Jahr auf dem Weihnachtsmarkt Gatow nicht geben (Symbolbild).

Ein fröhliches Anstoßen mit Glühwein wird es auch dieses Jahr auf dem Weihnachtsmarkt Gatow nicht geben (Symbolbild).

Foto: Christoph Schmidt / dpa

Der Weihnachtsmarkt der evangelischen Kirchengemeinde Gatow wird aufgrund der Corona-Pandemie auch in diesem Jahr nicht stattfinden.

Berlin. Wie schon im vergangen Jahr wird der traditionelle Weihnachtsmarkt der evangelischen Kirchengemeinde Gatow auch 2021 nicht stattfinden können. „Leider haben wir uns angesichts der heranrasenden vierten Coronawelle in Absprache mit dem Gemeindekirchenrat gestern schweren Herzens dafür entschieden, den Weihnachtsmarkt der Dorfkirchengemeinde Gatow abzusagen“, sagt Pfarrer Mathias Kaiser.

Viele hin- und hergerissene Diskussionen hätten zu dieser Entscheidung geführt. „Sie ist uns nicht leichtgefallen, da uns viel an gemeinsamen, schönen Stunden liegt“, so Kaiser, „uns liegt aber auch daran, allen gesund und munter auch in der Zukunft zu begegnen und bereichernde Veranstaltungen gemeinsam erleben zu können.“ Man hoffe daher, die richtige Entscheidung getroffen zu haben und sieht positiv in die Zukunft.

Kirchengemeinde Gatow hofft auf das Jahr 2022

„Wir hoffen sehr, dass sich nächstes Jahr um diese Zeit dann doch schon einiges geändert und zum Guten gewendet hat und dass der Markt dann wieder stattfinden kann“, sagt Kaiser mit Blick auf 2022. Normalerweise bieten rund 30 Standbetreiber sowohl im Gemeindehaus als auch rund um die Dorfkirche Kunstgewerbe und Handwerkszeug sowie kulinarische Weihnachts-Spezialitäten an.

Mehr über den Bezirk Spandau lesen Sie hier.