Corona

Verteilung von kostenlosen FFP2-Masken in Spandau

Berliner Morgenpost
Berechtigt sind Bezieher von Leistungen zum Lebensunterhalt, Wohngeld, Bafög, Berufsausbildungsbeihilfe, Kinderzuschlag.

Berechtigt sind Bezieher von Leistungen zum Lebensunterhalt, Wohngeld, Bafög, Berufsausbildungsbeihilfe, Kinderzuschlag.

Foto: Jann Philip Gronenberg / dpa

An neun Einrichtungen im Bezirk werden ab Mittwoch FFP2-Masken für Bürgerinnen und Bürger mit geringem Einkommen verteilt.

Berlin. Für Spandauer Bürgerinnen und Bürger mit geringem Einkommen (Bezug von Leistungen zum Lebensunterhalt, Wohngeld, Bafög, Berufsausbildungsbeihilfe, Kinderzuschlag) werden ab Mittwoch kostenlos FFP2-Masken ausgegeben. Pro Person sind maximal 5 Masken erlaubt.

Die Masken können an folgenden Ausgabestellen unter Vorlage eines Anspruchsnachweises (Leistungsbescheid oder BerlinPass) abgeholt werden:

- Seniorenklub Lindenufer, Mauerstr. 10a, 13597 Berlin, Mo, Di, Do + Fr. 9 – 14 Uhr, Mi 14 – 18 Uhr

- Seniorenklub Südpark, Weverstr. 38, 13595 Berlin, Di, Mi, Do + Fr. 10 – 14 Uhr, Mo 14 – 17 Uhr

- Seniorenklub Hakenfelde, Helen-Kellerweg, 10, 13587 Berlin, Mo, Do + Fr. 10– 14 Uhr, Di + Mi 9 – 12 Uhr

- Seniorentreff Haselhorster Damm, Haselhorster Damm, 13599 Berlin, Mo, Do + Fr 10 – 14 Uhr, Di + Mi 9 – 13 Uhr

- Stadtteilbüro Siemensstadt, Wattstr. 13, 13629 Berlin, Mo 10 – 13 UhrDi 13 – 15 Uhr, Mi 14 – 17 Uhr, Do 12 – 14 Uhr + 16 – 18 Uhr, Fr 11 – 13 Uhr nach telefonischer Absprache unter 030/3828912

Paul-Gerhardt-Gemeinde, Im Spektefeld 26, 13589 Berlin, Fr 12 – 16 Uhr

- Stadtteilladen Hakenfelde, Streitstr. 60, 13587 Berlin, Mo 10 – 15 Uhr, Di 14 – 18 Uhr

- Staakentreff Brunsbütteler Damm, Brunsbütteler Damm 267, 13591 Berlin, Mo 9 – 16 Uhr, Di 13-17 Uhr, Do 9 – 13 Uhr, Fr 9 – 15 Uhr

- Nachbarschaftszentrum Paul-Schneider-Haus, Schönwalder Str. 23, 13585 Berlin, Mi 15.30 – 18 Uhr

Mehr über den Bezirk Spandau lesen Sie hier.