Bombe am Hauptbahnhof

Tegel: Doch keine Flugausfälle während Bombenentschärfung

Der Flugverkehr muss in Tegel während der Entschärfung nun doch nicht ruhen. Der Bus TXL ist allerdings beeinträchtigt.

Der Flughafen Tegel (Archiv)

Der Flughafen Tegel (Archiv)

Foto: Jens Kalaene / dpa

Die geplante Bombenentschärfung am Freitag in Berlin wird nun doch keine Einschränkungen für Flugreisende in Tegel bringen. „In Abstimmung mit der Deutschen Flugsicherung haben wir ein Verfahren vereinbart, um morgen auch während der Bombenentschärfung wie geplant fliegen zu können“, sagte ein Flughafensprecher am Donnerstag.

Am Mittwoch waren die Betreiber noch davon ausgegangen, dass der Flugverkehr ruhen muss, während die Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg unschädlich gemacht wird. Sie war an der Heidestraße nahe dem Hauptbahnhof bei Bauarbeiten entdeckt worden. Die Entschärfung hat die Polizei für Freitag um 11.30 Uhr terminiert.

Die Anreise zum Flughafen Tegel ist allerdings beeinträchtigt. Laut Flughafen gibt es Einschränkungen beim Betrieb der BVG-Linie TXL. Eine Auflistung weiterer Einschränkungen im öffentlichen Nahverkehr finden Sie hier.

Die Weltkriegsbombe war bei Bauarbeiten an der Heidestraße in Moabit entdeckt worden. Die Entschärfung der 500-Kilo-Bombe soll im Verlauf des Vormittags erfolgen. Ab 9 Uhr richtet die Polizei einen Sperrkreis mit einem Radius von 800 rund um den Fundort ein, der Betrieb des Berliner Hauptbahnhofs ist ab 10 Uhr eingeschränkt, ab 11.30 Uhr wird der Zugverkehr komplett eingestellt.

Alle Infos zu Bus, Tram und U-Bahn finden sie HIER

Alle Infos zu S-Bahn und Regionalverkehr finden Sie HIER

Folgende Straße werden gesperrt: Es gibt weiträumige Sperrungen an der Fenn-, Seller-, Heide-, Scharnhorst- und Invalidenstraße, an der Lehrter Straße, Kruppstraße, Seydlitzstraße und am Europaplatz. Gesperrt werden auch die Habersaathstraße und der Schwarze Weg. Frei ist nach Informationen der Polizei die Chausseestraße.

+++ Hinweis: Zunächst waren die Betreiber des Flughafens Tegel davon ausgegangen, dass der Flugverkehr während der Bombenentschärfung am Freitag erheblich beeinträchtigt sein wird. Diese Sorge hat sich als unbegründet herausgestellt. Wir haben den Artikel entsprechend aktualisiert.

Mehr zum Thema:

Bombenentschärfung: So fahren Busse, Tram und U-Bahn

Entschärfung in Berlin: So umfahren Bahnkunden das Chaos

Das müssen Sie zur Bombenentschärfung in Berlin wissen

Sperrungen wegen Fliegerbombe in Mitte: Verkehrschaos droht

Entschärfung in Berlin: So fahren S-Bahnen und Regio-Züge

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.