Pankow

Freigabe der Pappelallee für den Verkehr nach Umbau

Prenzlauer berg. Nach 29-monatiger Bauzeit sind die 3,9 Millionen Euro teuren Straßenarbeiten in der Pappelallee zwischen Danziger und Wichertstraße beendet. Sie umfassten unter anderem die Erneuerung von Fahrbahn, Gehwegen, Beleuchtung und von einigen Tramhaltestellen. Bezirksstadtrat Vollrad Kuhn (Grüne) gab am Mittwoch die Straße für den Verkehr wieder frei und pflanzte an der Pappelallee Ecke Buchholzer Straße einen Baum.

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.