Pankow

Fußgängerbrücke soll ersetzt werden

Die Fußgängerbrücke zwischen Sonnenburger und Schönfließer Straße wird einem Neubau weichen: Die neue Brücke soll erweitert werden, aber weiterhin nur für Fußgänger passierbar sein.

Foto: Amin Akhtar

Die Fußgängerbrücke zwischen Sonnenburger und Schönfließer Straße soll mittelfristig durch einen Neubau ersetzt werden. Die Kosten dafür betragen rund eine Million Euro. Das alte Bauwerk sei in „befriedigendem Zustand“, habe aber nur eine Breite von 2,50 Metern, sagte Verkehrsstaatssekretär Christian Gaebler (SPD) auf Anfrage des Grünen-Abgeordneten Andreas Otto. Die neue Brücke solle mindestens vier Meter breit sein. Es sei jedoch nicht geplant, dass sie auch von Autos befahren werden kann, so Gaebler weiter.