Naturschutz

Umwelt-und Nachhaltigkeitsfest auf dem Rütli-Campus

Berliner Morgenpost
Immer mehr Menschen nutzen das Lastenrad als umweltfreundliches Transportmittel. Beim Umwelt-und Nachhaltigkeitsfest auf dem Rütli-Campus können die Besucher sich unter anderem mit dieser Option beschäftigen.

Immer mehr Menschen nutzen das Lastenrad als umweltfreundliches Transportmittel. Beim Umwelt-und Nachhaltigkeitsfest auf dem Rütli-Campus können die Besucher sich unter anderem mit dieser Option beschäftigen.

Foto: Wolfram Kastl / dpa

Über 40 Initiativen laden am Samstag mit Workshops und Infoständen dazu ein, sich über Umwelt- und Klimaschutz zu informieren.

Berlin. Mehr als 40 Initiativen aus Neukölln und anderen Bezirken beteiligen sich am Samstag, 21. August, mit Workshops, Mitmachaktionen und Infoständen am Umwelt-und Nachhaltigkeitsfest auf dem Neuköllner Rütli-Campus.

Die Besucher und Besucherinnen können sich von 12 bis 18 Uhr bei den beteiligten Initiativen über deren Arbeit, verschiedene Ansätze eine nachhaltigen Lebensweise zu gestalten, informieren.

Bezirksbürgermeister Martin Hikel (SPD) wird das Fest um 13 Uhr offiziell gemeinsam mit der stellvertretenden Schulleiterin Kerstin Ruoff eröffnen. „Viele Akteure zeigen, wie einfach es sein kann, Müll zu vermeiden und Ressourcen zu schonen“, so Hikel. Er hoffe, dass das Fest dazu beiträgt, Klimaschutz nicht nur als belastende Einschränkung zu betrachten.

Schüler und Schülerinnen zeigen Plakate zum Thema „Haltet unsere Gewässer sauber“

In einer Ausstellung werden die von Schülern und Schülerinnen gestalteten Plakate zum Thema „Haltet unsere Gewässer sauber“ des Wettbewerbs der Organisation wirBerlin, Comics-Strips vom nachhaltigen Känguru von Marc Uwe Kling und Bernd Kissel sowie Neuköllner Stadtnotizen von Notes of Berlin gezeigt. Kayan Project und Like Mint spielen Livemusik, es gibt zudem einen Tauschmarkt, einen Lastenrad-Parcours und ein Fahrrad-Reparatur-Café.

Das Fest wird organisiert vom Verein genug e.V. und finanziert aus Mitteln des Bezirksamtes Neukölln. Das Umwelt- und Nachhaltigkeitsfest Neukölln findet am Samstag, 21. August, von 12 bis 18 Uhr auf dem Rütli-Campus Neukölln, Eingang Rütlistraße Ecke Weserstraße statt. Der Eintritt ist frei.

Das Programm des Umwelt-und Nachhaltigkeitsfests ist im Internet verfügbar.