Baustelle

Zwickauer Damm zwei Wochen lang gesperrt

Die Fahrbahn wird vom 2. bis 17. Dezember saniert. Dieser Straßenabschnitt ist dann zwei Wochen lang voll gesperrt.

Die Fahrbahn auf dem Zwickauer Damm in Neukölln wird zwei Wochen lang saniert.

Die Fahrbahn auf dem Zwickauer Damm in Neukölln wird zwei Wochen lang saniert.

Foto: Stefan Sauer / dpa

Berlin. Das Bezirksamt Neukölln saniert zwischen dem 2. und 17. Dezember die nördliche Fahrbahnseite des Zwickauer Damms. Saniert werden etwa 900 Meter Fahrbahn zwischen der Neuköllner Straße und der Fleischerstraße. Während der Baumaßnahme wird die Fahrbahn Richtung Fleischerstraße aus Richtung Neuköllner Straße voll gesperrt.

Busse müssen umgeleitet werden wegen Baustelle

Der Pkw-Verkehr wird in den gut zwei Wochen über die Neuköllner Straße, Groß-Ziethener Chaussee und Zittauer Straße umgeleitet. Und auch der öffentliche Nahverkehr ist von der Straßensanierung betroffen: Die Busse der Linie 373 werden über die Neuköllner Straße, Fritz-Erler-Allee, Wutzkyallee und Zittauer Straße umgeleitet.

Die Fahrbahnsanierung kostet 350.000 Euro und wird aus bezirklichen Mitteln im Rahmen der Straßenunterhaltung finanziert. Es handelt sich dabei um die größte Einzelmaßnahme im laufenden Haushaltsjahr.