Tagungen

Estrel Hotel erweitert seinen Kongressbereich

Das „Estrel Auditorium“ soll im Januar 2021 eröffnen. Estrel Congress Center wird in „ECC“ umbenannt.

Das Estrel Hotel in Neukölln.

Das Estrel Hotel in Neukölln.

Foto: Manuel Frauendorf/Estrel Berlin

Berlin. Das Estrel Hotel in Neukölln vergrößert seinen Kongressbereich. Das teilte Deutschlands größtes Hotel mit. Angrenzend an das bestehende Congress Center entsteht derzeit das „Estrel Auditorium“. Es soll dem „stetig wachsenden Bedarf an zusätzlicher Veranstaltungsfläche gerecht werden“, erklärte die Presseabteilung des Hotels. Die Eröffnung ist für Januar 2021 geplant.

Mit einer zukünftigen Gesamtfläche von 28.500 Quadratmetern überholt das Estrel dann sogar das 2014 geschlossene Internationale Congress Center (ICC) und gehört damit zu den größten Kongresszentren Deutschlands.

Estrel Congress Center nennt sich zukünftig ECC

Nicht nur von der Größe zieht das Estrel Hotel mit dem ICC gleich – auch namenstechnisch nähern sie sich an. Denn mit der Vergrößerung des Kongressbereichs geht auch eine Umbenennung daher: Künftig wird das Estrel Congress Center unter der Abkürzung „ECC“ auf dem Tagungs- und Kongressmarkt auftreten. Damit, so die Estrel-Presseabteilung, wolle man „seine Stellung als führendes Congress Center der Hauptstadt unterstreichen“.

Seit der Eröffnung im Jahr 1994 hat sich das Estrel Hotel immer wieder vergrößert. Ursprünglich konzipiert als Deutschlands größtes Hotel – mittlerweile hat es 1125 Zimmer und Suiten –, ging drei Jahre später ein eigenes Showtheater in Betrieb. 1999 wurde schließlich das Congress Center angebaut und eröffnet.

Neues Auditorium soll glasüberdacht sein

Auch aktuell sind wieder Baufahrzeuge im Einsatz, denn direkt angrenzend an den bestehenden 25.000 Quadratmeter großen Kongressbereich entstehen weitere 3500 Quadratmeter Eventfläche für das Estrel Auditorium.

In mehreren Räumen werden hier ab 2021 verschiedene Bars unter dem glasüberdachte Auditorium untergebracht sein. Auf zwei Ebenen wird es Platz geben für bis zu 900 Personen. Neben dem Auditorium stehen elf weitere Eventräume in verschiedenen Größenvarianten für bis zu 140 Personen zur Verfügung. Für eine reibungslose Veranstaltungslogistik sind außerdem im Erdgeschoss Küchen, Technik- und Materiallager sowie Anlieferungstore für Lkw untergebracht.

Mehr über den Bezirk Neukölln lesen Sie hier.