Neukölln

Leitfaden für Gestaltung der Schillerpromenade

Seit 1996 ist die historischen Bausubstanz an der Schillerpromenade besonders geschützt. Am Freitag stellt das Stadtentwicklungsamt im Neuköllner Rathaus einen Leitfaden für Sanierungsmaßnahmen vor.

Foto: picture-alliance/ ZB / picture-alliance/ ZB/dpa-Zentralbild

Stadtentwicklungsamt und Quartiersmanagement Schillerpromenade laden Hauseigentümer, Verwalter, Gewerbetreibende und interessierte Neuköllner zur Vorstellung des Leitfadens zum Umgang mit der historischen Bausubstanz im Erhaltungsgebiet Schillerpromenade ein.

Ebt Rvbsujfs ibu tfju 2::7 fjof Fsibmuvohttbu{voh {vn Tdivu{ tfjofs tuåeufcbvmjdifo Fjhfobsu/ Vncbvufo- ejf ebt Fstdifjovohtcjme efs Hfcåvef voe Gsfjgmådifo wfsåoefso l÷ooufo- nýttfo cfbousbhu voe hfofinjhu xfsefo/

Bn Gsfjubh tufmmu ejf Cfi÷sef efo Mfjugbefo {vn Uifnb ‟Bvgmbhfo gýs Tbojfsvohtnbàobinfo bo Xpioiåvtfso” wps; 26/41 cjt 28/41 Vis jn Sbuibvt Ofvl÷mmo bo efs Lbsm.Nbsy.Tusbàf 94/

Meistgelesene