Bezirk für Umgang mit baukulturellem Erbe gewürdigt

Das Bezirksamt Mitte ist Preisträger im Bundeswettbewerb „Europäische Stadt: Wandel und Werte – Erfolgreiche Entwicklung aus dem Bestand“. Insgesamt nahmen 210 Kommunen teil. Der Wettbewerbsbeitrag „Die Planschen im Förder- und Erhaltungsgebiet Karl-Marx-Allee II – Bewahrung und Belebung der städtebaulichen Planung der Nachkriegsmoderne“ in der Kategorie Stadtraum wurde dabei mit einem Preis und 1000 Euro prämiert.

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.