Bundespräsident lädt ein

Tag des offenen Schlosses mit Live-Schalte ins All

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier lädt am Sonnabend ins Schloss Bellevue ein. Geplant ist eine Live-Schalte zur ISS.

Am Sonnabend ist Tag des offenen Schlosses

Am Sonnabend ist Tag des offenen Schlosses

Foto: dapd / dapd/DAPD

Berlin. Zum Tag des offenen Schlosses lädt Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier an diesem Samstag die Bürger zum Besuch in sein Amtssitz in Schloss Bellevue ein. Von 11.00 Uhr bis 19.00 Uhr gibt das deutsche Staatsoberhaupt einen Einblick in seinen Arbeitsplatz.

Höhepunkt ist eine Live-Schalte zur Internationalen Raumstation ISS, bei der Steinmeier mit dem deutschen Astronauten Alexander Gerst sprechen wird. Für musikalische Unterhaltung sorgt unter anderem die Band "Die Prinzen". Für die jungen Gäste werden Mitmach-Aktionen geboten.

Zum Auftakt des Bürgerfestes ging es am Freitagnachmittag in den Park von Schloss Bellevue. Geladen waren rund 4000 Bürger, die sich durch ihr ehrenamtliches Engagement verdient gemacht haben. Partnerländer in diesem Jahr sind Italien und Sachsen.

Mehr zum Thema:

Freiwilliger Feuerwehrmann vom Bundespräsidenten geehrt

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.