Kriminalität

Fremdenfeindlicher Angriff: Mann bedroht zwei junge Männer

Zwei junge Männer wurden von einem 37-Jährigen fremdenfeindlich beleidigt, als sie aus einem Fitnessstudio kamen.

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife.

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife.

Foto: dpa

Berlin. Ein Mann hat in Marzahn-Hellersdorf zwei junge Männer aus Kasachstan fremdenfeindlich beleidigt und bedroht. Die 18 und 19 Jahre alten Betroffenen seien am Freitagmittag aus einem Fitnessstudio in der Märkischen Allee gekommen, als der 37-jährige Tatverdächtige sie beleidigte. Bei einer Rangelei zwischen ihm und dem 19-Jährigen wehrte sich der Angegriffene mit einem Faustschlag, so dass der Deutsche von ihm abließ. Er bedrohte die beiden jedoch und trat gegen ihr Auto. Gegen den Mann wird nun wegen Verdachts der Körperverletzung, Beleidigung und Sachbeschädigung ermittelt.