Berlin

Mann wird in Biesdorf von S-Bahn erfasst und schwer verletzt

Der Vorfall ereignete sich am Freitagabend an der Haltestelle Wuhletal. Der Mann erlitt schwere Verletzungen.

Wie es zu dem Unfall kam ist nicht nicht klar

Wie es zu dem Unfall kam ist nicht nicht klar

Foto: Thomas Peise

Auf dem S-Bahnhof Wuhletal in Biesdorf kam es am Freitagabend zu einem schweren Unfall. Ein Mann wurde von einer S-Bahnhof erfasst und quer über den Bahnsteig geschleudert. Dabei erlitt er schwere Verletzungen. Wie es zu dem Vorfall kam, ist noch unklar.

Mehr zum Thema:

S-Bahn erfasst Rollstuhlfahrer: Störungen im Berufsverkehr

Person von Zug erfasst: S-Bahnen am Alex fahren wieder

Gerangel am Bahnsteig: U-Bahn reißt Mann Bein ab

Vor Zug gestürzt und Bein verloren: Verdächtige wieder frei

© Berliner Morgenpost 2017 – Alle Rechte vorbehalten.